Werden Sie Teil unseres Teams: Moderator*in werden

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an einer Tätigkeit als Moderatorin in unseren Lehrer*innen-Coachinggruppen nach dem Freiburger Modell haben! Lehrkräfte auf ihrem Weg zu gestärkter Beziehungskompetenz und verbesserter Gesundheit zu begleiten, ist eine bedeutende und erfüllende Aufgabe.

Ihre Rolle als Moderator*in

Als Moderator*in leiten Sie nicht nur den Ablauf der Coachinggruppen, sondern spielen eine zentrale Rolle in der Gruppendynamik. Sie begleiten die Teilnehmer*innen in ihrer Entwicklung und unterstützen sie dabei, ihre Beziehungskompetenz und ihre Gesundheit zu stärken. Dabei ist es Ihre Aufgabe, eine förderliche und sichere Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle Gruppenmitglieder wohlfühlen und entfalten können. Sie moderieren die Diskussionen, geben Impulse und stellen sicher, dass jeder Einzelne zu Wort kommt und Gehör findet.

Sie werden Teil eines engagierten und fachkundigen Teams von über 100 approbierten Psychotherapeut*innen und Schulpsycholog*innen. Zusammen setzen wir uns leidenschaftlich für den Schutz der Gesundheit unserer Lehrkräfte ein.

Was wir erwarten

Wir suchen approbierte Psychotherapeut*innen oder Schulpsycholog*innen aus Baden-Württemberg, die Freude an der Arbeit mit Menschen haben, empathisch und kommunikativ sind sowie ein Interesse an zwischenmenschlichen Beziehungen und Gesundheitsprävention haben. Erfahrungen in der Gruppenmoderation sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich - wir bieten eine umfassende Einarbeitung und fortlaufende Unterstützung.

Der Ablauf des Coachings

Wie oft trifft sich eine Gruppe?

In jedem Schuljahr können sich unsere Moderator*innen neu entscheiden, ob sie eine Gruppe anbieten wollen. Eine Coachinggruppe trifft sich entweder 6 mal nachmittags/abends zu je 130 Minuten oder an 1,5 Samstagen.

Wie melden sich die Teilnehmer an?

Die Gruppenausschreibung und Anmeldung der Interessent*innen erfolgt über unsere Homepage. Die Projektleitung in Freiburg organisiert und reguliert das Angebot und ist Ansprechpartner für alle Belange rund um das Coaching.

Wo finden die Gruppensitzungen statt?

In der eigenen Praxis, soweit vorhanden, oder in angemieteten Seminarräumen (Miete wird vom Projektetat übernommen).

Wo finde ich weitere Informationen?

Sie finden unter dem Reiter "Lehrer*innen-Coaching" die Unterpunkte "Das Freiburger Modell" und "Materialien/Downloads", um mehr über unser Projekt zu erfahren.

Ihre Nachricht an uns

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Bitte klicken Sie auf den unten stehenden Link, um uns eine Nachricht zu schreiben.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und hoffentlich schon bald in unserem Team begrüßen zu dürfen!

Nachricht schreiben

Herzlichst, Ihr Team der Lehrer*innen-Coachinggruppen nach dem Freiburger Modell